Dänische Südsee

Die dänische Südsee ist zwar nicht mit Palmen und weißen Sandstränden gespickt, aber wunderschöne idyllische Ankerplätze findet man dort auf alle Fälle. Eine Woche waren wir jetzt unterwegs, im Süden Dänemarks – eben der so genannten Südsee.

Wir starteten in Kiel bei 6 Beaufort und Starkwindwarnung mit Böen bis 7, was uns etwas nachdenklich stimmte. Aber nach dem Hafenrundgang und Gesprächen mit den dort liegenden Eignern und der Tatsache, dass immer mehr Yachten ausliefen, machten wir uns auf den Weg Richtung Norden. Die Chance, einen Wind aus Süden für die 26 sm lange Strecke zu bekommen, mussten wir nutzen. In der Vergangenheit kam der Wind immer aus der Richtung, in die wir wollten. Die THOR lag aber völlig sicher im Wasser (ist wie ein kleiner Stahlpanzer durch die Wellen gepflügt) und wir hatten kaum Lage.

Freunde von uns mieteten ebenfalls ein Boot und so waren wir als Mini-Flottille unterwegs, was uns auch super Bilder von der THOR unter Segeln bescherte. Der Törn führte uns nach Drejö, Faaborg, Hegnaes, Horup Hav, Sonderborg (wers im Google Map nachschauen möchte) und nach einer letzten Nacht vor Anker in der Schleimündung wieder zurück nach Kiel. Waren drei Nächte in Häfen und drei Nächte vor Anker gelegen, wobei die Ankerbuchten unsere liebsten Liegeplätze waren…

Bei der Ankunft in Kiel war dann auch die Kieler Woche noch im Gange. Diesen Massenanlauf an Booten muss man gesehen haben! Echt unglaublich! Habens geschafft, alle Regatten erfolgreich zu umfahren (was bei der Menge gar nicht so einfach ist) und haben dann die Reise bei einem Bummel durch Kiel und das Festgelände ausklingen lassen…

Eines ist klar: das Leben an Bord gefällt uns sehr und wir können es kaum erwarten, bis wir endlich gaaaaanz viel Zeit mit Reisen unter Segeln verbringen können.

PS: haben beim ersten Angelversuch gleich zwei Fische gefangen – Hornhechte – die super geschmeckt haben!

PPS: Und wir sind der Hydroptere auf den Kieler Förden begegnet – dem derzeit schnellsten Segelboot der Welt!

Bilder folgen in Kürze! Muss erst aus den rd. 700 Schnappschüssen die besten aussuchen und das dauert noch etwas🙂

3 Gedanken zu “Dänische Südsee

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s