Geschafft…

Puha. Da haben wir nun das Boot mit mehr Diesel als Wind durch die Nordsee und die Kanäle geprügelt, nur um noch rechtzeitig vor den Herbststürmen durch die berüchtigte Biskaya zu kommen und dann hatten wir da tatsächlich Flaute. Von drei Tagen ununterbrochener Fahrt hatten wir leider nur ca 4 h Segelwind. Den Rest liefen wir unter Maschine. Trotzdem waren es drei wunderschöne Tage. Freitag Nachmittag kamen wir dann in A Coruna an.

Wir waren beide fest im Wachrhythmus eingeteilt- natürlich wurde der zumindest tagsüber etwas aufgeweicht- der der die Hundewache hatte (ich), schlief meist den halben Vormittag durch. Gleich in der ersten Nacht begleitete uns eine Horde Delfine- bis zum nächsten Nachmittag. Da fliegt dir der Draht aus der Mütze. Christine hat sogar einen Wal gesehen. Bei der Ankunft in A Coruna hatten wir dann dichte Nebelsuppe,  die sich aber mit ordentlichem Ausguck und AIS Radar gut bewältigen ließ. Bis auf ein paar Fischer war glücklicherweise auch nix Großes unterwegs. Für uns war es das erste Mal so richtig Blauwassersegeln (OK, -motoren) und es war eigentlich genauso klasse wie man es sich vorgestellt hat. Phantastisch.

Blauwassersegeln

Jetzt ist für uns erstmal Entspannung unter spanischer Sonne angesagt, man merkt richtig, wie die Anspannung der letzten Wochen abfällt. Es fühlt sich erstmals so richtig wie Urlaub an. Zum ersten Mal müssen wir nicht da und dann irgendwo sein, wir können jetzt erst Mal einige Gänge zurück schalten.

Hier gehts zu den Bildern:
http://www.flickr.com/photos/sailingaroundtheworld/sets/72157627307805731/

Ein Gedanke zu “Geschafft…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s