Marokko für Anfänger

Ich bin ja zum ersten Mal in Marokko, Christian war schon mehrmals hier. Aber bis jetzt gefällt es mir echt gut. Wir wollten ja ursprünglich erst in Rabat ankommen und von dort dann weiter nach Agadir. Es hat sich aber rausgestellt, dass es nicht so einfach ist mit dem Wind und Schwell in und aus dem Hafen zu kommen. Also fuhren wir gleich weiter nach Agadir.

Der Yachttourismus steckt in Marokko noch in den Kinderschuhen, lediglich in Rabat und Agadir gibt es Marinas… dazwischen nur Fischerei- und Industriehäfen, wo es keine sanitären Anlagen im Hafen oder Frischwasser gibt. Auch sind die Häfen nicht bewacht…In Agadir hat man hier jedoch den vollen Service zu einem tollen Preis.

Und von hier aus ist es auch nur noch ein Katzensprung zu den Kanarischen Inseln!

So, jetzt machen wir uns auf in den Souk – den Markt – wir werden weiter berichten!

Die Marina in Agadir - die können wir weiter empfehlen

Ein Gedanke zu “Marokko für Anfänger

  1. Moin ihr Beiden!
    Nun also doch Marokko…
    Den schönsten Souk habe ich in Inzegane etwas südlich von Agadir kennen gelernt. Dort trifft man auch recht wenig Touristen…

    Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s