Bonaire – Divers Paradise

Sind heute in der Früh gut auf Bonaire angekommen. Insgesamt sind wir 406,4 Seemeilen gesegelt und die Überfahrt war recht ereignislos. Das einzige Highlight – eine Ölplattform, die mit 9,5 Knoten an uns vorbeigerauscht ist. Sowas sieht man auch selten.

Ach ja – unser Herd ist aus der kardanischen Aufhängung gebrochen, unterwegs nicht zu reparieren. Für die Nichtsegler: Den Herd kardanisch aufzuhöngen bedeutet, dass der Herd unterwegs frei schwingen kann und somit die Töpfe bei viel Seegang nicht runterfallen. Das Kochen war dann auch entsprechend mühsam… ansonsten viel Regen und manchmal zu wenig Wind🙂

Bonaire gehört zu den drei besten Tauchrevieren der Welt – hier wollen wir unsere Taucherausrüstung vervollständigen, ein bisschen tauchen und dann gehts weiter… vermutlich nach Curacao!

Berichte und Fotos folgen!

Liebe Grüße

Christine und Christian

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s