Abendessen

Will man sich mal wie ein Segler auf Langfahrt fuehlen, so kann man sich dem ganzen ja Mal kulinarisch naehern. Fruehstueck Muesli so um 11 Uhr, spaetes Mittagessen – einige Haende voll Erdnuesse. Abendessen (nach ueber vier Wochenauf See) 21.00 Uhr:

Kraut und Kartoffel:

Kreuzkuemmel und Currypulver in reichlich Oel anschwitzen, dann eine kleingehackte Zwiebel und einen halben Krautkopf (in Streifen) dazu und anbraten. Danach noch zwei grosse Kartoffeln (gewuerfelt) dazu und mit Salzwasser aufgiessen. Zucker und Chillischoten dazu und zuletzt noch eine Dose Thunfisch in Oel. Alles gut koecheln lassen bis die Kartofffeln weich sind und evtl noch nachsalzen – Yummmie. Alle Zutaten sind supergut haltbar und wie gesagt noch nach ueber vier Wochen in den Tropen geniesbar. Mahlzeit..

5 Gedanken zu “Abendessen

  1. Das mit der Dose Thunfisch haben wir auch schon probiert,
    Macht ihr die Dose eigentlich auf, bevor ihr sie auf die Flamme stellt? Bei uns verfaerbt sich das Blech immer, wenn es heiss wird Und wie kriegt ihr das alles da rein??? Ejal. Was auf’n Tisch kommt…

    Auch wenn ihr noch ein kleines Stueckchen vor euch habt, wir beneiden euch beide. Wir haben NUR noch 500 Meilen, stellt euch DAS mal vor.
    Wie schrecklich!!!

    Fuehlt euch fest umarmt.

    Eure Hikers,
    Jonne Line Steffi und Volker

  2. hey ihr zwei! ich denk oft an euch, vor allem jetzt wo es bald leckere pizza zum abendessen gibt :-))
    wünsch euch für den rest der strecke alles gute und schick euch liebe grüße aus der heimat!

  3. Hallo ihr Lieben. Die Timpetee grüßt euch ganz herzlich!! Wir haben Respekt vor eurer Leistung. Wir werden nächste Woche das letzte Stück zurück nach Spanien machen (und ihr wisst ja, die 840 sm reichen uns schon ;-)) Liebste Grüße Anna und Robert

  4. Es dauert nicht mehr all zu lang, durchhalten, leckeres Essen wartet auf euch, dann könnt ihr zur Abwechlung Essen gehen. Für die nächste Zeit ausreichend Wind. LG Mama

  5. Guten Morgen, Ihr Zwei!
    Die Marquesas sind bei euch schon näher als Galapagos – weniger als 1400 sm. Mit jeder Minute reduziert sich die Restdistanz – weiterhin viel Erfolg und toi-toi-toi!!! Mario

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s