Hoch und trocken

Seit gestern steht die THOR an Land und freut sich auf ein bisschen neue Farbe und Antifouling. Wir waren positiv überrascht, wie einfach das mit Slipwagen ging, bisher wurden wir ja immer mit dem Baukran aus dem Wasser raus- und reingekrant. Wieder mal was Neues gelernt.

Von unten schaut die THOR auch gut aus, bisher gab es keine bösen Überraschungen. Den Bewuchs hatten wir in weniger als 2 Stunden runtergekratzt, kein Vergleich zum letzten Mal in Kiel, wo alles dicht an dicht mit Pocken besetzt war. Zwar hatten wir das Unterwasserschiff das letzte Mal vor zwei Monaten in Tonga saubergekratzt, aber hier in Neuseeland gibts wieder ordentlichen Tidenhub mit entsprechender Strömung und da wächst es munter drauf los…

Morgen kommt der Schweißer vorbei, wir haben da noch eine kleine Stelle am Kiel, die ein bisschen Make-Up braucht🙂 (unser kleiner Zusammenstoß mit „Le Coq“ in Nordfrankreich https://sailingaroundtheworld.wordpress.com/2011/08/06/frankreich-ein-heis-kalter-empfang/). Zwar leckt da nichts, aber wir würden da einfach gerne wieder einen Kiel ohne Beulen haben…

Ein paar kleine Roststellen am Rumpf haben heute schon den ersten Anstrich bekommen, es geht was weiter hier – bei traumhaft schönem Wetter!

 

2 Gedanken zu “Hoch und trocken

  1. Fleissig, fleissig!
    Unsere Segelsaison soll nun auch bald starten. Habe letztes Wochenende meine „Lili Marleen“ (Neptun 25) im französischen Winterlager besucht und ihr schon mal einen freundschaftlichen Klaps auf den Spiegel gegeben. Wir werden aufgrund von umfangreichen Renovierungsarbeiten für1-2 Jahre das Binnenrevier wechseln müssen und haben uns für den lac du der chantecoqu in Ostfrankreich entschieden. Das wird toll!
    Passt auf Euch auf und toi toi toi für die nächsten Etappen!
    Ahoi…
    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s