Tag 42: St. Helena – Azoren

Wieder eine Woche mehr. Wir sind die erste Wochenhälfte recht gut vorangekommen. Mittlerweile liegen wir bekalmt etwa 1300 km vor den Azoren. Gerade zieht das Azorenhoch über uns drüber. Das Meer liegt da wie Glas – soweit das Auge reicht. Die letzten sechs Stunden haben wir eine Seemeile, etwa 1,9 km zurueckgelegt. Vorsegel ist geborgen. Das Großsegel ist im zweiten Reff oben- das Boot rollt dann weniger. Laut der Wettervorhersage soll es ab morgen früh wieder Wind geben. Mal sehen.

Unsere Verbraucherbatterien haben vor einigen Tagen endgültig den Geist aufgegeben. Am Morgen bei der Funkrunde bummelige 9 Volt. Damit fiel die Funkrunde dann für den Tag recht kurz aus. Ich habe die alten ausgebaut und dafür eine gebrauchte AGM Starterbatterie eingebaut, welche ein Segelkollege in Kapstadt auf den Steg gestellt hatte. AGM Batterien haben eine weit längere Lebensdauer als normale Bleiakkus und die Spannung war mit 12,3 Volt noch recht gut. Da lag der Verdacht nahe dass die Batterie evtl. noch recht brauchbar ist, und siehe da, wir haben nun mehr Kapazität als mit unseren alten Batterien. Ohne Kühlschrank ist unser Strombedarf wirklich nicht sehr groß, die Anforderungen an eine Batterie dementsprechend gering. Bis jetzt reicht die Gebrauchte ganz gut. Am Morgen hat die neue/alte Batterie noch 12,1 Volt Spannung. Mal sehen wann dieses Provisorium das Zeitliche segnet.

Autor: Christian

Ein Gedanke zu “Tag 42: St. Helena – Azoren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s