Tag 51: Ankunft in Horta/ Fajal

Sodelle. Gestern sind wir, nach 4387 Seemeilen und 51 Tagen auf See, in Horta angekommen. Am Vortag habe ich zwar noch allen groß geschrieben, dass wir nach Ponta Delgada fahren, aber nach einem Blick auf den Navirechner – Entfernung nach Horta 96 Meilen und 210 Seemeilen nach Ponta Delgada – fiel die Entscheidung spontan für das nähere Ziel aus. Trotz der nun um die Hälfte kürzeren Strecke hat es leider nicht mehr gereicht um der herannahenden Kaltfront auszuweichen. Pünktlich zum Beginn von Christines Wache um ein Uhr nachts fing es an zu kacheln. Locker 6 Bft und drei Meter Welle von schräg vorne. Dazu kalter Platzregen. Großsegel runter, Genua stark gerefft ging es weiter. Durch den Regen war die Sicht so stark vermindert, dass sich die Insel Fajal erst 6 Meilen vor der Küste aus der Suppe schälte. Standesgemäßer Empfang von Dieter von der Orion mit Sekt und Picknickkorb mit frischen Leckerbissen. Vielen herzlichen Dank dafür. Danke an alle, die uns unterwegs mit aufmunternden Emails und Wetter versorgt haben. Danke auch an die fleissigen Blogkommentierer, wir werden uns diese nun mal zu Gemüte führen.

Ankunft von SY THOR in Horta