Halbzeit

Die Hälfte unserer Elternzeit ist bereits wieder vorbei und wir machen uns langsam wieder auf den Rückweg. Sonntag genossen wir nochmal die an diesem Tag fast menschenleere Altstadt von Wismar, bevor es am Montag wieder nach Fehmarn ging.

Eigentlich wollten wir auch noch unbedingt nach Travemünde um dort Freunde von uns zu besuchen, aber das Wetterfenster Richtung Schlei erschien uns gerade günstig und darum waren wir dann gestern auch den ganzen Tag unterwegs nach Orth. So haben wir morgen eine gute Startposition für die Fahrt in die Schlei. Die 37 sm legten wir wieder so ziemlich komplett mit Motorunterstützung zurück. Aber die Segel waren auch draußen und so konnten wir meist mit gut 4 Knoten unterwegs sein. Die 11 Stunden lange Fahrt war für Felix sehr entspannt und das ist im Moment das Wichtigste für uns.

Heute war ein Tag vor Anker am Programm. Eigentlich wollten wir auch an Land gehen, aber es war dann doch etwas zu viel Welle um dorthin zu rudern (für den Außenborder war kein Platz mehr im Auto). Außerdem kennt ja Felix das Bananaboot auch noch gar nicht. Lieber keine Experimente am Anfang. Das werden wir in der Schlei mal testen. Wir nutzen den Tag also und baden wieder mal ausgiebig – seitdem die Duschen in den Marinas wegen Covid19 geschlossen sind, muss der Wasserkessel und das Waschbecken im Bad für die Körperpflege ausreichen. Da ist dann fast Luxus, wenn man bequem im Cockpit sitzt und sich Becher mit warmen Wasser aus dem Plastikzuber, den wir extra für Felix aus dem Baumarkt geholt haben, über den Kopf leeren kann. Das Bad in der Ostsee fällt heute aus, es ist doch ein bisschen zu kalt.

Überraschenderweise liegen mit uns auch noch ein paar andere Boote vor Anker, was wir von hier gar nicht gewohnt sind. Der Nachbarlieger spielt auf seiner Gitarre, bei Sonnenuntergang genießen wir ein Gläschen Wein und grillen wieder mal auf dem Cobb. Da kommt man fast in Langfahrtstimmung. Felix schläft zufrieden im Vorschiff und träumt vielleicht vom Meer.

Morgen geht es hoffentlich mit Wind aus Nordost, 3 Bft, Richtung Schlei…

%d Bloggern gefällt das: